Lade...

Aktuelles

Holocaustgedenktag 2024 am Standort Aue

Anlässlich des Gedenkens an den Holocaust hatte uns das Kompetenzzentrum für Gemeinwesen und Engagement e.V. (KGE) eingeladen, einen kompletten Unterrichtstag zu diesem wichtigen Thema  durchzuführen. Hierfür sind Sebastian Rudolph und Johannes Gese vom Tüpfelhausen-Das Familienportal e.V. extra aus Leipzig angereist.

Zusammen haben uns die Beiden sehr interessante, informative und interaktive Stunden verschafft. Jenseits aller Klischees oder besser; um diesen etwas entgegen zu setzen.

Neben Zahlen und Fakten beschäftigten wir uns mittels verschiedenster Medien mit dem Thema Judentum und Holocaust früher und heute. „Darf man das?“ war dabei eine wichtige Frage, welche kritisch von allen Seiten beleuchtet wurde.  Unsere Klasse SAS 22 zeigte sich sehr gut reflektiert und interessiert sowie voller abgründiger Überlegungen und Diskussionsfreude.

Die Zeit reichte kaum aus, um alle Fragen zu klären und selbst in den Pausen zeigten die Schülerinnen und Schüler der Sozialassistentenklasse einen hohen Wissensbedarf zu dem Thema. Auch der zum Abschluss gezeigte Film „Masel Tov Cocktail“ war ein sehr gelungenes, rundes Ende für einen wirklich bereichernden Tag.

Vielen herzlichen Dank an Sebastian und Johannes sowie Felix Sell (KGE), welche uns diese Erfahrung ermöglicht haben. Sehr gern wieder!

 

Peggy Lang

Schulleiterin Standort Aue-Bad Schlema