29 Januar 2020

Erfolgreiche Spekulanten ausgezeichnet

Seit vielen Jahren schon veranstaltet die Sparkasse jährlich das Planspiel Börse; ein Online-Wettbewerb, bei dem Schüler und Auszubildende ein virtuelles Kapital zur Verfügung gestellt bekommen, das sie vermehren sollen. Gehandelt wird dabei fortlaufend mit den Kursen realer Börsenplätze.

Insgesamt nahmen im Zeitraum vom 11.09. - 11.12.2019 172 Teams und 860 beteiligte Akteure im Erzgebirgskreis teil. Darunter auch 3 Fachoberschüler der Klassenstufe 11 der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung gemeinsam mit ihrer Klassen- und Fachlehrerin Frau Würner. Unser Team "Klasse 11W 207", bestehend aus Maximilian Langer, Benno Buhler und Gabriel Bräuer, konnte während seiner Teilnahme den Depotwert von ursprünglich 50.000,00 € auf 53.510,04 € erhöhen und erreichte mit dieser Leistung den 3. Platz. Geschafft haben unsere Schüler dies durch den Erwerb von Wertpapieren von u.a. Tesla Motors, SAP AG, Netflix und Disney.

Für diesen Erfolg wurden die Teilnehmer am 28.01.2020 im Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz ausgezeichnet. Den Scheck über 100,- € möchten die Schüler gern einem gemeinnützigen Zweck spenden.

Das Team Klasse 11W 207 von links nach rechts: Maximilian Langer, Benno Buhler und Gabriel Bräuer neben ihrer Klassen- und Fachlehrerin Frau Würner (zweite von links)