03 Juli 2020

IAJ unterstützt bei Neubau

Schon 2017 erreichte die Stadt Marienberg eine Anfrage des Allgemeinen Turn- und Sportvereins Gebirge/Gelobtland (ATSV). Das alte Mehrzweckgebäude am Sportplatz musste dringend erneuert werden. Nach Monaten des Planens und Wartens auf Genehmigungen konnte 2019 endlich mit den Arbeiten begonnen werden. Den Abriss konnte man selbst bewältigen, aber wer sollte den Neubau errichten?

So wandte man sich an die IAJ gemeinnützige GmbH und bat um Unterstützung bei diesem Projekt. Im August 2019 begannen unsere Fachbereiche der Holz- und Bauausbildung mit den Arbeiten am Neubau, der sich über 6 Monate hinzog. Beginnend mit dem Abbund des Fachwerkes und des Dachstuhls in unserer Holzwerkstatt im August 2019, über das Stellen des Fachwerkes, die Errichtung des Dachstuhls, den Einbau der Türen und Fenster, das Anbringen der Außenpanele, das Einbringen der Wärmedämmung sowie der Verkleidung der Decke und Innenwände wurden die Arbeiten unter der Leitung unserer Ausbilder Michael Koch und Rico Walther gemeinsam mit unseren Auszubildenden durchgeführt.

Im Januar 2020 konnte die Baustelle beräumt werden, nur noch kleinere Arbeiten wie das Anbringen der Fensterläden mussten durchgeführt werden. Nachdem im Frühjahr 2020 noch das Dach frisch gedeckt und der Innenraum gefliest wurde, erfolgte die feierliche Übergabe am 02. Juli 2020. Nach drei Jahren wurde das Projekt erfolgreich zu Ende gebracht und der ATSV Gebirge/Gelobtland e.V. darf sich über ein neues Mehrzweckgebäude freuen.