10 März 2021

Impfmöglichkeiten für Schüler*innen

Sehr geehrte Schüler*innen,

sehr geehrte Eltern,

folgende Mitteilung des SMK erhielten wir in dieser Woche durch das Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB):

 „Die Impfverordnung des Bundes sagt […], wer in KiTas, Kindertagespflege, Grund- und Förderschulen tätig ist, kann geimpft werden.“

Daher können auch Fach-, Berufsfach- sowie Fachoberschüler*innen, die die berufspraktische Ausbildung/den fachpraktischen Teil ihrer Ausbildung in den o. g. Einrichtungen absolvieren, geimpft werden.

Hierbei ist eine formlose Bestätigung der Schule zum Praxiseinsatz ausreichend. Dafür sollen die Schüler*innen Ihren Praktikumsvertrag/-vereinbarung entsprechend vorzeigen, welcher seitens der Schule und Praxiseinrichtung gestempelt und unterzeichnet ist. 

gez. Schulleitung