25 April 2019

Tschechische Austauschschüler beleben erzgebirgische Küche

Mittlerweile ist es schon Tradition. Jedes Frühjahr besuchen uns Schülerinnen und Schüler aus dem benachbarten Tschechien für ein 2-wöchiges Auslandspraktikum im Rahmen ihrer Ausbildung zum Koch.

Gemeinsam mit Ihrem Ausbilder hatten die Schüler im Rahmen des Projektes "Tandem - Freiwillige berufliche Praktika" Gelegenheit die deutsche Kochsprache zu erlernen und ein Stück tschechische Kochkultur mitzubringen. So absolvierten die jungen Auszubildenden nach einer Sprachanimation ihr Praktikum in den Kantinen des IAJ in Marienberg und Annaberg-Buchholz und richteten den nunmehr traditionellen "Tag der tschechischen Küche" aus. 

Neben der täglichen "Arbeit" wurde natürlich auch wieder für eine abwechslungsreiche Freizeit gesorgt. So stand neben einem Ausflug nach Dresden, dem Besuch der Manufaktur der Träume und einem deutsch-tschechischen  Tischtennisturnier in unserem Wohnheim in diesem Jahr auch ein Showkochen in der Alten Brauerei Annaberg-Buchholz auf dem Programm.