01 November 2020

Vorabinformationen zum Schulbetrieb ab 02.11.2020

Vorabinformationen zum Schulbetrieb ab 02.11.2020

Mit In-Kraft-Treten der neuen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO vom 30.10.2020 besteht ab Montag, dem 02.11.2020 eine Pflicht zum Tragen einer Mund–Nasenbedeckung auch während des Unterrichts für alle Schüler*innen der Fachoberschule und der Berufsschule sowie in der Ausbildung zum/r Sozialassistent*in und Erzieher*in.

Die berufspraktische Ausbildung in den Bildungsgängen der Fachoberschule (KST 11), der Berufsfachschule für Sozialwesen sowie der Fachschule für Sozialwesen soll wie geplant stattfinden.

In Bezug auf die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung gilt für Lehrkräfte, Ausbilder*innen und pädagogische Mitarbeiter*innen nunmehr folgender Grundsatz: sie sind von der Verpflichtung zum Tragen einer Mund–Nasenbedeckung ausgenommen, sofern sie den Mindestabstand von 1,5 m einhalten können.

Weitere Informationen werden im Laufe des morgigen Tages im Intranet veröffentlicht.