27 September 2019

Schule fragt - Schüler antworten

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle, wie bereits im letzten Schuljahr,  einen Schüler der Freien Oberschule Elterlein vorstellen.

Im Interview: Leonard aus der Klasse 9

Bitte stelle dich kurz vor!

Leonard: Ich bin Leonard, 14 Jahre alt und besuche die 9. Klasse der Freien Oberschule Elterlein.

Meine Hobbys sind: Judo, Freiwillige Feuerwehr, Leichtathletik und Schülerband.

 

Frage 1: Trainierst du in einem Verein?

 

Leonard: Ja, ich trainiere seit ca. 3 Jahren in dem Verein WSG Schwarzenberg-Wildenau.

Frage 2: Was sind deine Disziplinen und wie oft trainierst du pro Woche?

Leonard: Ich mache Leichtathletik. Zu meinem Block „Wurf“ zählen Diskus, Kugelstoßen, Sprint, Weitsprung und der Hürdenlauf.  Beim WSG trainiere ich zwei Mal pro Woche.

Frage 3: Wie bist du zur Leichtathletik gekommen?

Leonard: Früher habe ich Fußball gespielt. Durch meine Cousine nahm ich an einer Schnupperstunde beim WSG teil und entschloss dann, mich der Leichtathletik zu widmen.

Frage 4: Was war dein bisher größter sportlicher Erfolg?

Leonard: Mein größter Erfolg bis jetzt war die Teilnahme an den Mitteldeutschen Meisterschaften in Mittweida im Sommer 2019, wo ich es bis auf Platz 4 geschafft habe. Bei regionalen Wettkämpfen habe ich jedoch schon öfters Gold,- Silber- und Bronzemedaillen mit nach Hause gebracht.

Frage 5: Du warst vom 09. – 12. September 2019 in Brno zu den 12. European kids athletics games. Warst du mit deiner Leistung zufrieden?

Leonard: Ich denke schon. Ich habe mich für das A Finale im Sprint qualifiziert und bin im Staffellauf knapp auf Platz 4 gelandet.

Vielen Dank für deine Auskünfte. Wir wünschen dir weiterhin sportlichen Erfolg und drücken dir für die nächsten Wettkämpfe die Daumen!